Das Spiel auf der USS Victory ist eingestellt.
Lt. Cmdr. Deirdra Izami
Erste Offizierin
Spielerdaten
NameSusanne
E-Mailgm[at]uss-victory.de

Characterdaten
VornameDeirdra
NameIzami
RangLt. Cmdr.
PositionErste Offizierin
Geschlechtweiblich
SpeziesTrill-Risaner-Hybrid
  
Geburtstag06.08.2347
Alter32
HeimatplanetRisa
GeburtsortJamaroo, Risa
  
ElternNefra Izami und, Karoni Wan
Geschwister3 jüngere Halbgeschwister: Maneri (Halbschwester), Riena (Halbschwester) und Jarvut (Halbbruder)
arbeiten auf der familien-eigenen Urlaubsinsel "Taba Jamaroo"
Familienstandledig
Kinderkeine
  
Größe170 cm
Gewicht65 kg
Aussehenhellbraune, gelockte Haare, etwa schulterlang
helle Haut
blaue Augen
karamellfarbene Trill-Flecken
Besondere Kennzeichenfehlendes Kennzeichen: Deirdra Izami verzichtet auf das Tragen des üblichen risanischen Symbols auf der Stirn
  
HobbiesTanz, Klettern, Reisen

Lebenslauf
 Deirdra wurde 2347 als Kind von Nefra und Karoni Wan geboren.

Ihre Mutter Nefra arbeitete im Hotel auf der familieneigenen Urlaubsinsel, als ihr Vater Karoni Wan, ein vereinigter Trill, dort Gast war. Er war zu der Zeit erster Offizier an Bord der USS Wladiwostock und verbrachte seinen Landurlaub auf "Taba Jamaroo". Deirdra war das Resultat einer leidenschaftlichen Ferien-Romanze bei der aus unerfindlichen Gründen die Üblichen Vorkehrungen versagten.

Da Risaner eine recht lockere Lebenseinstellung haben, war Deirdras Abstammung nie ein Problem und der spätere Lebenspartner ihrer Mutter akzeptierte sie wie ein eigenes Kind. Ihre Mutter und ihr Vater hatten nur noch selten Kontakt, Deirdra dafür um so mehr. Für sie war es jedes Jahr das größte, die Ferien bei ihrem Vater zu verbringen. Karoni Wan gefiel es ebenso, für ihn als eingefleischten Junggesellen waren diese 3 Wochen genau die richtige Dosis Famile pro Jahr.

Die Reisen mit und zu ihrem Vater auf den verschiedensten Schiffen, an die verschiedensten Orte weckten Deirdras Fernweh, sodass sie 2364 Risa verließ, um auf Trill ihr Studium zu beginnen. Sie wählte Exobiologie und Ethnologie, zwei Fächer, die man auf Risa hervorragend am lebenden Objekt, aber weniger an der Universität studieren konnte.

2370 schloss Deirdra ihr Studium mit sehr guten Noten ab. Durch verschiedene Expeditionen zu fremden Planeten während der Studienzeit auf den Geschmack gekommen, bewarb sie sich an der Sternenflottenakademie, was ihren Vater, inzwischen mit eigenem Kommando, natürlich mit Stolz erfüllte.

2374 beendete Deirdra die Akademie. Da sie bereits ein Studium vorweisen konnte, wurde sie sofort zum Lieutenant j. g. befördert. Außerdem hatte sie sich in Interspezies-Kommunikation und -Protokoll weitergebildet.

Sternenflotten-Akte
Sternenflotteninterner Werdegang
 2370 Eintritt in die Akademie
2374 Abschluss der Akademie als Lieutenant j. g.
2374 Versetzung in ein Team zur Beobachtung von Völkern, die kurz vor Erfindung des Warp-Antriebes stehen
2376 Beförderung zum Lieutenant senior grade, nachdem sie auf ihrem Gebiet hochinteressante Forschungsergebnisse erarbeitet hatte.
2378 Beförderung zum Lieutenant Commander und Versetzung auf die USS Ticonderoga als Leiterin der wissenschaftlichen Abteilung
2379 bestandene Prüfung zum Brückenoffizier, Beförderung zum zweiten Offizer
Empfehlungen
 Captain Saatik, Kommandant der USS Ticonderoga, empfahl Lt. Cmdr. Izami die Prüfung zum Brückenoffizier abzulegen, da dem damaligen zweiten Offizier eine Beförderung und ein Posten als erster Offizier auf einem anderen Schiff bevorstand. Sie schaffte es auf Anhieb schaffte und bekam den Posten als zweiter Offizier.
medizinische Akte
 keine bemerkenswerten Krankheiten oder Unfälle, dem behandelnden Arzt ist jedoch geraten, sich mit der eigenwilligen Physiologie eines Trill-Risaner-Hybriden vorab bekannt zu machen.
Psychologische Beurteilung
 Lebenslustig, aufgeschlossen, in dieser Hinsicht durch und durch Risanerin.
Positive Eigenschaften
 Deirdra ist ein fröhlicher Charakter und verbreitet gute Laune, sobald sie den Raum betritt. Sie ist eine hoffnungslose Optmistin.
Negative Eigenschaften
 Sie ist Untergebenen gegenüber nicht immer so streng wie es nötig wäre, da sie an das Gute im Menschen glaubt, bis es zu spät ist. In Liebesdingen fehlt ihr hin und wieder das notwendige Einfühlungsvermögen, sodass ihren Weg das eine oder andere gebrochene Herz säumt.