Das Spiel auf der USS Victory ist eingestellt.
Lt. Cmdr. Shakkle Reszko
Chef der Sicherheit
Spielerdaten
NameTpau

Characterdaten
VornameShakkle
NameReszko
RangLt. Cmdr.
PositionChef der Sicherheit
Geschlechtmännlich
SpeziesMensch-Orioner-Hybride
  
Geburtstag30.11.2348
Alter32
HeimatplanetErde
GeburtsortLwow, Ukraine
  
ElternRhial und Michail Reszko
Geschwisterkeine
Familienstandledig
Kinderkeine
  
Größe175 cm
Gewicht70 kg
Aussehenschwarze Haare, dunkelbraune Augen
Besondere KennzeichenObwohl äusserlich menschlich, ist sein Blut auf Kupferbasis aufgebaut. Normale Körpertemperatur liegt bei 38 Grad Celsius. Körperlich etwas stärker und ausdauernder als Menschen.
  
HobbiesFremdsprachen lernen, um die Gegner besser zu verstehen

Lebenslauf
 Shakkle wurde 2348 als Sohn des Starfleet Offiziers Michail und Rhial Reszko in Lwow geboren. Seine Mutter verstarb bei der Geburt.
Da sein Vater dienstlich immer außerhalb der Erde tätig war, wurde Shakkle durch seinen Onkel Oleg Reszko aufgezogen. Seine Kindheit war nicht grade rosig, da der Onkel ein sehr strenges Regiment führte.

Disziplin und absoluter Gehorsam ist für einen Marine unabdingbar, pflegte Onkel Oleg immer zu sagen. Shakkle wurde immer 'ermuntert' zu lernen und war deshalb nicht überrascht, als er 2365 an der Sternenflotten Akademie aufgenommen wurde. Er beendete seine Ausbildung 2369.

Nach Abschluss der Akademie, vertiefte Shakkle seine Kenntnisse in Abwehr und Taktik. Man bot ihm 2373 ein Ausbilderposten auf der Akademie angeboten, welchen er auch annahm und zum Lieutenat j.G. gefördert wurde. 2377 wurde er auf Grund hervorragender Ausbildererfolge zum Lieutenant gefördert.

Anfang 2380 wurde ihm nahe gelegt, dass er auch auf einen Schiff dienst tun sollte und wurde als CoS im Rang von Lieutenant Commander auf die USS Victory versetzt.

Sternenflotten-Akte
Sternenflotteninterner Werdegang
 Sternenflotteninterner Werdegang
    * 2365 – Eintritt in die Sternenflotten Akademie
    * 2369 – Abschluss der Akademie in den Fächern Taktik und Sicherheit; Beförderung zum Ensign und Weiterbildung in Abwehr und Taktik
    * 2373 – Beförderung zum Lieutenant j.G., Ausbilderposten auf der Sternenflotten Akademie
    * 2377 – Beförderung zum Lieutenant s.G.
    * 2380 – Beförderung zum Lieutenant Commander, Versetzung auf die neue USS Victory, Chief of Security
spezielle Fähigkeiten
 mehrere Kampfarten, Sprengmeister, Scharfschütze, spricht tlhIngan Hol (kligonisch) und rihansa (romulanisch)
medizinische Akte
 Mensch-Orioner-Hybride. Blut auf Kupferbasis aufgebaut. Normale Körpertemperatur liegt bei 38 Grad Celsius. Mehrmals verheilte Brüche und Bänderrisse. Vernarbungen an inneren Organen.

Akte nicht vollständig.
Psychologische Beurteilung
 still, scheinbar humorlos

Akte nicht vollständig.
Positive Eigenschaften
 pflichtbewusst, kühler Kopf in Stresssituationen, mutig
Negative Eigenschaften
 verschlossen, kann zu streng sein, duldet keinen Widerspruch

Sonstiges
 klassifizierte Daten über Reszkos Spezialaufträge (Zugangsebene 5)

Klassifizierte Sektion
 Shakkle nahm mehrmals an geheimen Kampfeinsätzen der Sternenflotte teil. Sein letzter Auftrag während des Dominionkrieges endete zwar mit vollständigen Erfüllung der Zielvorgaben, also Vernichtung einer Dominionbasis in einem cardassianischen Grenzsystem, aber als der Zug auf ihr Schiff zurückkehrte, kam es zu einem verheerenden Zwischenfall. Einer der Männer wurde von einem Wechselbalg ersetzt und detonierte einen mitgebrachten Sprengsatz. Das Schiff verwandelte sich in ein totes Wrack ohne Lebenserhaltung.

Shakkle schaffte es als einziger rechtzeitig einen Raumanzug anzuziehen, aber die Wucht der Explosion brach ihm die Extremitäten und führte zu inneren Verletzungen. Er war hilflos eingeklemmt, aber als ein Dominionjäger den Wechselbald abholte, wurde er nicht entdeckt, da ihm ein Wrackteil abgeschirmt hatte.

Ihm blieb nichts anderes übrig als auf dem Tod zu warten, wobei ihm entweder ein Erstickungstod oder aber Blutverlust den Rest geben wurde...